Recioto

Rot, Süß, DOCG. Dürfen wir vorstellen der…

Recioto della Valpolicella

Der Name des Recioto leitet sich her von den Trauben, den winzigen Rispen, genannt „Recie“, die sich, ähnlich wie Ohren, an den Seiten der großen Traube befinden.

 

Der Recioto della Valpolicella ist ein süßer Passito-Rotwein DOCG, der ausschließlich aus einheimischen Rebsorten wie Corvina, Corvinone (bis maximal 50% anstelle von Corvina), Rondinella, aber zu kleineren Anteilen auch mit den Sorten Cruina, Forselina, Negrara und Oseleta, manchmal auch Molinara, hergestellt wird. Das sind die gleichen Traubensorten, die auch zur Herstellung des Amarone verwendet werden.

 

Die Farbe ist ein kräftiges Tiefrot, das Aroma ist hervortretend und der Geschmack ist voll, delikat und süß. Mit einem Wort: eine wahre Köstlichkeit.

Die Weinberge von Moron

RECIOTO DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO VIGNETI DI MORON

Das Mikrogebiet Moron im Negrar-Tal ist, wie nur wenige andere, mit einer Berufung zu großen Weinen gleichbedeutend, insbesondere was den Recioto betrifft.

 

Wegen seiner Süße wurde er lange Zeit als Dessertwein getrunken. Aber wir verraten Ihnen hier ein Geheimnis. Er ist auch ein strenger und wichtiger Wein. Damit meinen wir, dass Sie bei Ihren Gästen Eindruck mit ihm machen können, wenn Sie ihn zusammen mit Blauschimmelkäse anbieten. Lassen Sie sich überraschen: Dieser Recioto kann sich mit guter Weichheit und wundervoller Dichte ausdrücken.

500 ml

Süßer Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%

Der älteste und legendärste

RECIOTO DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO

Die Geschichte dieses Weines ist uralt, er lässt sich auf die Römerzeit und den berühmten Wein des Retia-Gebiets unterhalb des Gardasees, der von den lateinischen Dichtern sehr gelobt und geschätzt wurde.

 

Als Symbol des Weinbaus der Valpolicella Classica, der auf dem besonderen Prozess der natürlichen Trocknung der reiferen Trauben basiert, gilt er als Ursprung des Amarone. Rubinrot, so süß, weich und cremig, dass er sich als ein Rotwein entpuppt, der in der italienischen Weinszene einzigartig ist.

 

Und bei Tisch? Ein Fest für den Gaumen, wenn er zu Trockengebäck und zu Schokolade genossen wird. Interessant zu Blauschimmelkäse und zu herzhaftem Käse mit würzigen Saucen.

750 ml

Süßer Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%

Was für ein Schaumwein!

RECIOTO DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO SPUMANTE

Was für ein Schaumwein! Der Recioto Spumante ist eine traditionelle Schaumwein-Version des klassischen süßen Recioto della Valpolicella, eine limitierte Produktion, ideal für festliche Momente wie Weihnachten und Ostern. Mit seinem berauschend fruchtigen Duft zwischen Himbeere und Amarenakirsche schafft er eine heitere Stimmung, ganz zu schweigen von seinem süßen Geschmack mit einem Abgang von Kirschmarmelade und Rosinen.

 

Unbedingt zu probieren mit der Sbrisolona (typisches Dessert aus Verona), zu Cantucci und zum Pandoro.

750 ml

Süßer roter Schaumwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%

Süß-bittere Mandel

RECIOTO DELLA VALPOLICELLA DOC CLASSICO AMANDORLATO AMANDO

Weichheit und volle Komplexität, intensive Aromen und ein süß-bitter Anklang im Abgang: das sind die Empfindungen, die im Recioto Amandorlato enthalten sind.

 

Tradition und önologisches Wissen garantieren einen Recioto mit einer eleganten olfaktorischen Entwicklung, in Harmonie mit Süße, Tanninen und Bittermandel-Noten, die ihn zu einem wunderbaren Pendant zu dunkler schwarzer Schokolade machen.

 

Er ist der ideale Wein bei angeregten Gesprächen, und er wird sehr geschätzt von Zigarrenliebhabern.

500 ml

Süßer Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%