Amarone

So fing alles an

DIE GESCHICHTE DES AMARONE

Der Amarone ist der berühmte Valpolicella-Weinmit einer umstrittenen Geschichte zwischen Legende und Realität über seine wahre Herkunft.

 

Ein überliefertes Zeugnis bestätigt die These, dass die ersten Flaschen in den späten dreißiger Jahren von der Cantina Sociale Valpolicella Negrar hergestellt wurden, deren „Kind“ die Marke Domìni Veneti ist, die sich der Herstellung edelster Weine des Umlands von Verona widmet. Wir werden die Geschichte hier kurz erzählen.

 

“Sta olta te l’è proprio indovinà!” („Diesmal hast du den Nagel auf den Kopf getroffen!“) rief Gaetano Dall’Ora, einer der Gründer der Kellerei, dem Kellereimeister Adelino Lucchese zu, nachdem er den Wein von einem Fasses Recioto probiert hatte, das vergessen und nicht umgefüllt worden war.

Beide erwarteten, ihn wegschütten zu müssen, stattdessen hatten sie einen Wein vor sich, der sicherlich nicht mehr süß war, sondern stattdessen robust und voll.

 

Durch die vollständige Gärung hatte sich der Zucker des traditionellen süßen Recioto in Alkohol verwandelt und aus dem Recioto war ein ganz anderer Wein geworden: ein kraftvoller „Unsüßer“, eben der Amarone!

 

DER NAME „AMARONE“: Die Taufe des Amarone scheint auf Gaetano Dall’Ora zurückzugehen, den damaligen Präsidenten der 1933 gegründeten Genossenschaft. Gaetano hielt das Glas mit diesem unbekannten Wein an die Nase und probierte ihn gleich danach. Die Entdeckung war eine Überraschung. Stark inspiriert und betört von so vielen Düften und Geschmacksrichtungen rief der Präsident aus: „Das ist kein Amaro, sondern ein Amarone!“ Meine Damen und Herren, wir heißen hiermit einen König willkommen.

Der Amarone der Mutter Natur

AMARONE DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO RISERVA MATER

Aus dem Anbaugebiet von Jago, aus einem Weinberg mit optimalen Eigenschaften, kommt dieser Amarone, der die Synthese zwischen den Talenten des Territoriums, der Tradition und des Menschen darstellt. Bisher hat dieser Wein die strengen Anforderungen nur in den Jahren 1990, 1995, 1997, 2000, 2003, 2004, 2008 und 2010 erfüllt.

 

Der Amarone ist der Wein der Spitzenklasse, der die enge Verbindung zur Natur widerspiegelt, wie sie von dem Künstler Gianni Burato auf dem Etikett dargestellt ist. Vollmundig, mit süßen und weichen Noten von getrockneten Früchten, Gewürzen und Tabak, ist er ein Wein, der gegen Ende eines Abendessens mit Aufmerksamkeit gekostet werden sollte, auch zu Fleisch und gereiftem Käse von höchster Qualität.

750 ml

Trockener Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%

Die Weinberge von Jago

AMARONE DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO VIGNETI DI JAGO

Jago ist seit jeher bekannt als wertvolles Mikroareal mit einer Berufung zu Weinen großer Struktur, was sich auch bei diesem Amarone bestätigt.

 

Der Amarone di Jago wird im Herzen des klassischen Valpolicella-Anbaugebiets produziert. Seine Farbe ist ein intensives Rot, das an den Rubin erinnert. Wenn Sie sich einen vollmundigen Geschmack wünschen, der sich hervorragend mit Wild, gegrilltem Fleisch und reifem Käse kombinieren lässt, dann haben Sie ihn hier gefunden: perfekt zum Essen, ideal aber auch zum Anwärmen der After-Dinner-Atmosphäre.

750 ml

Trockener Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%

Ausgewogenheit zwischen Eleganz und Struktur

AMARONE DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO

Der Amarone della Valpolicella DOCG Classico ist das bekannteste und repräsentativste Ergebnis unserer Unternehmensphilosophie, eben aufgrund seiner großen Ausgewogenheit zwischen Eleganz und Struktur.

 

Er wird aus Trauben des klassischen Anbaugebiets der Valpolicella hergestellt, die zunächst in einem Trocknungsraum angetrocknet, dann mindestens 18 Monate lang in großen Eichenfässern und anschließend 6-8 Monate lang in der Flasche ausgebaut werden. In der Küche ist dieser Wein Ihr guter Verbündeter bei Mittag- oder Abendessen mit Fleisch und herzhaften Käsesorten.

750 ml

Trockener Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%

Amarone DOCG Classico Domìni Veneti

Biologischer Amarone

AMARONE DELLA VALPOLICELLA DOCG CLASSICO BIO

Ein Biologischer Amarone DOCG, hergestellt aus Trauben des Anbaugebiets Valpolicella Classica, die zunächst in einem Traubentrocknungsraum angetrocknet, dann mindestens 18 Monate lang in großen Eichenfässern und anschließend 6-8 Monate lang in der Flasche ausgebaut werden.

 

Seine Farbe ist ein kompaktes Granatrot mit einem intensiven Aroma, das an Amarenakirschen in Alkohol und an getrocknete Zwetschgen erinnert. Am Gaumen präsentiert er sich mit Struktur und einer ausgeprägten Weichheit, daher geht er perfekt mit gegrilltem Fleisch, Schmorbraten und reifem Käse.

750 ml

Trockener Rotwein

Corvina 60%
Corvinone 15%
Rondinella 15%
andere Sorten laut Reglement 10%